NEUZUGANG IM FUHRPARK - KOMBIAUSLEGER VON KAISER FAHRZEUGBAU

Am 05.11.2016 wurde bei Börsch GmbH Kanaltechnik in Hückeswagen der neue Kombiausleger von Kaiser Fahrzeugbau angeliefert. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von Nutzfahrzeugen für unser Gewerk. Bei unserem neuen Fahrzeug handelt es sich um eine innovative Neuentwicklung. Durch den Einsatz modernster Technik wie CAN-BUS (Controller Area Network) wird das Fahrzeuggewicht reduziert und Ausfallzeiten nachhaltig verringert. Das Fahrzeug kommt zukünftig bei Abwasserkanälen und Rohren von DN 100 bis 1.600 zum Einsatz.

Neuzugang Boersch


Börsch im Einsatz bei Ford in Köln

Wir sind im Rahmen eines Großauftrages bei dem Automobilhersteller Ford im Einsatz. Als Subunternehmer untersuchen wir mit unseren modernen Kamerasystemen die Abwasserleitungen und reinigen diese.


Nachteinsatz

Börsch GmbH Kanaltechnik steht auch für Flexibilität! Um den Straßenverkehr nicht unnötig zu belasten sehen Sie uns bei einem Nacht-Einsatz in Lüdenscheid. Wir sind dort mit unseren Kanalreinigungsfahrzeugen und Spezialtechnik für TV-Inspektion im Einsatz. 


Schulung und Weiterbildung

Börsch Kanaltechnik setzt auf moderne Technik. Für Sie als unser Kunde hat dieses den Vorteil, dass Sie optimale Ergebnisse zu wirtschaftlichen Konditionen erhalten. Unter dem Menüpunkt Leistungen auf dieser Homepage finden Sie erste Informationen. Im Dialog mit unseren Kunden stellen wir oftmals fest: das Problem ist bekannt – wir besprechen mit Ihnen dann welche Systeme und Lösungen zum Einsatz kommen um dieses nachhaltig zu lösen.

Wir setzen daher auf Schulung und weiterbildung unserer Kolleginnen und Kollegen. Die Fotos zeigen eine Schulung bei uns im Haus bei der ums um Unfallverhütung ging. Gleichwohl dienen auch derartige Treffen zum Erfahrungsaustausch.


Neu:  IBAK Panoramo SI

Seit Mitte September ist bei Börsch GmbH Kanaltechnik das Schachtinspektionssystem IBAK Panoramo SI im Einsatz. Mit dieser Lösung ist eine schnelle und umfängliche Zustandserfassung von Schächten möglich.

Der 3D-Scanner verwendet zwei hochauflösende Digitalkameras mit speziell für diesen Zweck entwickelten verzerrungsfreien Weitwinkelobjektiven, die das gesamte Schachtinnere in einer einzigen vertikalen Befahrung und in wenigen Sekunden optisch scannen. Die digital übertragenen Bilder stehen dem Bedienern der Firma Börsch GmbH Kanaltechnik sofort live zur Verfügung. Die Zustandsbewertung erfolgt wahlweise im Büro oder direkt vor Ort.

Im Gegensatz zum Video einer konventionellen Schwenkkopfkamera, in dem nur der zur Zeit der Aufnahme betrachtete Bildausschnitt gespeichert ist, erlaubt die Betrachtungssoftware der IBAK PANORAMO SI eine lückenlose Schachtinspektion. Der Inspekteur kann an jeder Position des Schachtes anhalten, 360° schwenken, zoomen und Standfotos speichern.

Gleichzeitig lässt sich eine Abwicklung des Schachtes erzeugen, die einen raschen Überblick über den Bauwerkszustand sowie das Ausmessen von Objekten auf der Schachtwand ermöglicht.

Für die weitere Auswertung steht die IBAK-Kanalanalyse-Software IKAS, Option PANORAMO-SI-Schachtinspektion, zur Verfügung. Damit werden die PANORAMO-SI-Filme auf einfache und effiziente Weise analysiert.

Das Ergebnis sind Untersuchungsberichte und Inspektionsdaten passend zu allen üblichen Daten-Schnittstellen. 


Neue Düsenkamera

Die Börsch GmbH Kanaltechnik besitzt seit kurzem eine neue lenkbare Düsenkamera, die Jet Cam 40 Pro.

Neue Kanalkamera bei Börsch GmbH Kanaltechnik in Hückeswagen

 

Anschrift


Börsch GmbH
Stahlschmidtsbrücke 33
42499 Hückeswagen

Kontakt


Telefon 02192 / 85 11 88 0
Telefax 02192 / 85 11 88 11
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachbetrieb